Schaumtestmarker

  • Es hilft, Patienten zu identifizieren, die mit einigen klinischen Symptomen inkubiert werden, aber nicht als COVID-19 verifiziert wurden.
  • Es hilft, den klinischen Status und die Prognose von COVID-19-Patienten zu überwachen.
  • Es hilft, Patienten mit ähnlichen Symptomen mit COVID-19 zu unterscheiden.
  • Covid-19 hilft dem Arzt, schnelle Entscheidungen für Patienten zu treffen, die COVID-19 negativ sind, aber in medizinischer Warteschleife sind, für Menschen in Quarantäne und für Patienten, deren Behandlung durch praktisch benachrichtigte Patienten über ihren klinischen Zustand abgeschlossen wird, so dass sie sich teilen können. die Ergebnisse sind leicht mit ihren Ärzten.
  • Es unterstützt Menschen, die unentschlossen über COVID-19 sind, die in einer verdächtigen Umgebung sein sollten und die mit covid-19 Selbstkontrolle unzufrieden sind, und als Ergebnis können sie schnell einen Arzt konsultieren.
  • Abgesehen von COVID-19, Es hilft Menschen mit abnormalen Substanzen in ihrem Urin, mit Selbstkontrolle und Gesundheitsversorgung Anbieter in der frühen Zeit zu konsultieren.
  • Erleichtert die Vordiagnose, die definitive Diagnose und die klinischen Nachsorgeprozesse für medizinisches Personal.
  • Alkohol, Antibiotika, besondere Bedingungen, Medikamente, etc. haben keinen Einfluss auf das Ergebnis. Der einzige Effekt außer der Viruslast sind die Ausscheidungsstoffe aus der Niere.