Eine schnelle und genaue Erkennung ist im Kampf gegen Covid-19 wichtig.

Covid-19-Test in 15 Sekunden

Corona vermehrt sich schnell, sobald das Virus in den Körper gelangt. In der Zwischenzeit beginnen einige metabolische und chemische Veränderungen im Körper aufzutreten, bevor klinische Symptome, Lungensymptome und PCR-Testpositivität noch auftreten. Dabei beginnt das Virus im Urin ausgeschieden zu werden. Wenn die Belastung des Körpers durch das Virus zunimmt, werden sowohl das Virus als auch einige Substanzen im Urin aufgrund von Stoffwechselveränderungen intensiv ausgeschieden. Der Test wird im Labor unter Verwendung eines speziell vorbereiteten Reaktanten (CEC) durchgeführt, der mit Substanzen auf der Virusoberfläche und im Urin ausgeschiedenen Substanzen reagiert und den Probenurin im Reagenzglas schäumt. Die Schaumrate variiert in direktem Verhältnis zur Viruslast im Körper. Weniger Schaum, mehr Schaum, mehr Menschen sind für Menschen mit Viruslast gemacht. Als Ergebnis von Laboruntersuchungen an mehr als 500 Patienten und mehr als 1000 gesunden Personen, bei denen COVID-19 diagnostiziert wurde, wurde die Schaummenge auf dem Reagenzglas in eine Farbskala umgewandelt.